KARL MAYER liefert seine 125.000-te Maschine an den koreanischen Hersteller für Sportschuhstoffe Dong-Jin

Beide Unternehmen kooperieren und werden unterstützt von ILLIES Korea

ILLIES Korea hat erfolgreich bei der Lieferung der 125.000-ten KARL MAYER Maschine an den bekannten koreanischen Hersteller für Sportschuhstoffe Dong-Jin geholfen. Die neue Jacquard-Raschelmaschine ist speziell modifiziert und bietet maximale Musterungsflexibilität bei der Herstellung der Stoffe. Die Maschine arbeitet mit einer einzigartigen Geschwindigkeit von 1.200 min-1.

Nach einer äußerst kurzen Lieferzeit ging die neue KARL MAYER-Maschine sofort in die Produktion, ohne zuvor im Forschungszentrum des Kunden Dong-Jin getestet zu werden. Das Unternehmen stellt Schuhstoffe für die Sportindustrie her, und ist einer der größten Anbieter in diesem Bereich weltweit. Dong-Jin beschäftigt 600 Mitarbeiter, hat ein eigenes Innovationszentrum und eine große Anzahl von Textilproduzenten, die als Subunternehmer im Südosten der koreanischen Halbinsel, aber auch in anderen Ländern Südostasiens tätig sind. Der Erfolg von Dong-Jin Textile beruht auf seiner außergewöhnlichen Nähe zum Markt. Der Präsident, Woo Chul, Choi, hat ausgezeichnete Kontakte zu den größten Marken der Sportschuhbranche und bietet ihnen textile Lösungen, mit denen sie immer einen Schritt voraus sind.

ILLIES Korea arbeitet seit Jahrzehnten mit Dong-Jin zusammen. Neben den erstklassigen Maschinen von KARL MAYER liefert ILLIES an den Kunden auch Premium-Garnveredelungsmaschinen von Thies für die Verarbeitung von hochwertigen Waren für Sportswear.

 

Über Dong-Jin:

Dong-Jin Textile hat seinen Hauptsitz in Busan, Korea. Der Firmengründer Byung Kil, Choi und sein Sohn Woo Chul, Choi, der das Unternehmen heute leitet, haben mehr als 250 Kettenwirkmaschinen - exklusiv von KARL MAYER - gekauft. Das Unternehmen hat in Hochleistungs-Kettenwirkmaschinen, Doppel- und Jacquard-Raschelmaschinen sowie Schärmaschinen investiert. Die Maschinen sind in mehreren Fabriken in Südkorea und Vietnam im Einsatz. Dong-Jin Textile plant ab dem zweiten Halbjahr 2019 auch mit einer Produktion in Indonesien zu starten.

(Quelle: KARL MAYER)

 

 

Der Präsident von Dong-Jin Textile, Woo Chul, Choi, mit Rainer Müller, KARL MAYER-Vertriebsleiter in Asien und ILLIES Korea Mitarbeiter bei der feierlichen Übergabe der 125.000-te Maschine

Interview von Woo Chul, Choi, Präsident von Dong-Jin Textile, anlässlich der Übergabe der Jubiläumsmaschine (Quelle: KARL MAYER):