Volles Risiko – voller Erfolg

Der deutsche Sondermaschinenbauer WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. KG arbeitete in Japan bereits viele Jahre mit ILLIES zusammen, als er auch für ein Großprojekt in China ILLIES Dienstleistungen in Anspruch nahm.

Auftragsvergabe mit einem Haken

Die WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen, das Maschinen für die spanlose Umformtechnik unter anderem für die Automobilindustrie herstellt. In Japan sind WF und ILLIES bereits seit 25 Jahren ein erfolgreiches Team. Aufgrund dieser guten Erfahrungen wandte sich der Maschinenbauer auch an ILLIES, als es eine besondere Herausforderung gab: ein Auftrag aus China für die Lieferung einer Anlage zur Herstellung von LKW-Stahlfelgen. Dafür hatte der chinesische Kunde ein Akkreditiv eröffnet, das jedoch keine Anzahlung vorsah. Die Crux: Der Auftrag war so umfangreich, dass er ohne Anzahlung nicht durchgeführt werden konnte.

Ein Auftrag aus China für die Lieferung einer Anlage zur Herstellung von LKW-Stahlfelgen war der Beginn der Zusammenarbeit von ILLIES und WF auch auf dem chinesischen Markt.
Mit der Unterstützung von ILLIES erreichte WF Maschinenbau im Bereich Drückermaschinen für LKW-Stahlfelgen in China innerhalb von nur vier Jahren einen Marktanteil von ca. 80 %

Finanzierungsleistungen über die einfache Beratung hinaus

ILLIES fand eine Lösung und übernahm die Vertretung und somit den gesamten Auftrag für den Maschinenbauer. Die im Vertrag zwischen WF Maschinenbau und dem Kunden festgelegten Zahlungsbedingungen wurden nicht geändert – ILLIES hat jedoch die notwendige Anzahlung vorfinanziert und damit das volle wirtschaftliche Risiko übernommen. Dieser Auftritt als Eigenhändler ist Teil der umfassenden Finanzierungs- und Risikomanagement-Leistungen, die ILLIES anbietet. 

Bei der Erarbeitung der idealen Finanzierungsstrategie achtet ILLIES immer auf passgenaue Vertragsgestaltungen sowie die Berücksichtigung und Überbrückung der länderspezifischen Besonderheiten. Darüber hinaus übernimmt ILLIES bei Bedarf die Leitung von Verhandlungen mit Bankpartnern, erstellt Angebote zur Kurz- bis Langzeit-Exportfinanzierung mit eigenen Geldmitteln oder in Zusammenarbeit mit internationalen Banken und organisiert die Einbeziehung internationaler Ausfuhrkreditagenturen wie beispielsweise Euler Hermes. 

Eine Unterstützung wie diese hat oft nachhaltigen Erfolg: Nicht nur der aktuelle Auftrag konnte von WF Maschinenbau wie geplant erfolgreich und fristgerecht durchgeführt werden. Seit diesem Projekt vertritt ILLIES WF Maschinenbau auf dem chinesischen Markt exklusiv und unterstützte das Unternehmen dabei, im Bereich Drückermaschinen für LKW-Stahlfelgen in China innerhalb von nur vier Jahren nach Markteintritt einen sensationellen Marktanteil von ca. 80 % zu erreichen.

 

Download Showcase​​​​​​​

Die WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Sendenhorst und zählt mit seinen rund 100 Mitarbeitern heute zu einem der Weltmarktführer im Bereich der sogenannten „spanlosen Umformtechnik“.

Ausgehend von der Produktionsstätte in Deutschland ist WF Maschinenbau als weltweit agierendes Unternehmen in zahlreichen Ländern vertreten. Hinter WF Maschinenbau steht die Erfahrung aus über 40 Jahren Innovationspraxis. Auf der Basis dieses gewachsenen Know-hows entwickelt das Unternehmen heute individuelle Maschinenkonzepte nach Maßgabe der Kundenanforderungen. Dabei stützt WF Maschinenbau sich auf ein breites Standardmaschinen-Programm und auf differenzierte, zum Teil international patentierte Umformtechniken (69 Patente weltweit). Insbesondere in der Automobil- und der Automobilzuliefererindustrie haben sich weltweit die spanlosen Umformverfahren mit CNC-gesteuerten Maschinen etabliert.

WF-Maschinenbau